Diese Mellifera Einraumbeute meinen wir nicht!

von

Liebe Freunde der Wesensgemäßen Imkerei, liebe Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer, liebe Besucher und KundInnen der Citybienen.de-Imkerei!

In den vergangenen Tagen sind wir nun mehrfach auf die Mellifera-Einraumbeute aus dem Baumarkt angesprochen worden, insbesondere weil wir ja in Gesprächen und Kursen die Mellifera-Einraumbeute als mögliche Bienenwohnung empfehlen.

Heute haben wir uns die Einraumbeute im Baumarkt angesehen und wir möchten ganz klar sagen: DIESE Mellifera-Einraumbeute aus dem Baumarkt meinen wir nicht und empfehlen wir nicht!!!

In der Demeter Richtlinie steht unter Punkt 2 (BIENENWOHNUNG): Die Bienenwohnung - mit Ausnahme von Verbindungselementen, Dachabdeckung und Gitterboden -ist vollständig aus natürlichen Materialien wie beispielsweise Holz, Stroh oder Lehm zu fertigen."
Und weil uns das so wichtig ist, bringen wir dies in unseren Kursen und Gesprächen auch immer deutlich zu Ausdruck!

Die Einraumbeute aus dem Baumarkt ist vollständig aus Multiplex gebaut. Anstelle eines Wachstuches zum abdecken des Brutraums liegt eine Kunststofffolie dabei. Ich würde diese Beute nicht für meine Bienen kaufen und bin äußerst unangenehm überrascht, dass dies unter dem Namen und Logo als "Mellifera Einraumbeute" geschieht!

Wenn ihr eine Einraumbeute kaufen wollt, kauft eine aus heimischen Naturholz oder baut sie selber... vielleicht dann sogar als dickwandige isolierte Beute mit Klimadeckel. Anleitungen hierzu gibt es im Internet (http://www.dheaf.plus.com/framebeekeeping/oneboxhive.htm), oder sprecht uns an.

Eure Citybienen.de-Imker

Zurück